Chronik

1961
Gründung der Firma W. Hennig Furniere & Hölzer in Ronnenberg bei Hannover durch Werner Hennig und Walter Möller als Prokurist.

1973
Ausscheiden von Werner Hennig und Übernahme durch Walter Möller.

1977
Eintritt des Sohnes Jürgen Möller in die Firma.

1990
Übergabe der Firma von Walter auf Jürgen Möller.

Kauf eines Grundstücks und Bau einer neuen Lagerhalle in Gehrden bei Hannover.

Umzug der Firma & Erweiterung der Produktpalette.

2002
Sohn Clemens Möller steigt nach seiner kaufmännischen Ausbildung in die Firma ein.

2004
Das Lagerprogramm an Schnittware wird erweitert.

2007
Vergrößerung des Fuhrparks durch eigenen LKW.

2015
Inbetriebnahme einer Krananlage zur Beförderung von Schnittholz.

2016
Erweiterung des Lagerfläche auf über 2000m2